WordPress-Kurse

WordPress-Kurs (in Planung)

Mit WordPress eine Website erstellen – Best Practice

Ob Unternehmensseite, Blog oder Onlineshop – mit WordPress lässt sich jede Art von Website realisieren. Allerdings sind die Möglichkeiten so vielfältig, dass sich Neulinge leicht in Details verstricken. In diesem Best-Practice-Kurs lernen Sie den bequemsten Weg zur Erstellung einer attraktiven und reichweitenstarken Website kennen.

Dauer: 4 x 90 Minuten. Ort: Präsenzveranstaltung.

Teil 1: WordPress installieren

WordPress downloaden, einen Hoster und eine Domain auswählen, WordPress auf einen Server uploaden, die Datenbank erstellen und verbinden, die Installation abschließen.

Teil 2: WordPress konfigurieren

Einen Stil auswählen, Farben und Schriftarten ändern, die Navigation einrichten, Gutenberg-Blöcke nutzen, rechtlich vorgeschriebene Pflichtseiten anlegen.

Teil 3: WordPress erweitern

Überblick der wichtigsten Plugins, Plugins installieren und aktivieren, einen Blog einrichten, ein WooCommerce-Shop einrichten.

Teil 4: Die Reichweite erhöhen

WordPress für Google optimieren, das SEO-Plugin RankMath nutzen, Traffic mit Social Media gewinnen, Überschriften, Beiträge und Bilder suchmaschinengerecht einsetzen.

Anleitung für Blogger: guten.blog